Wind & Wolken Sangha
eine Zen-Gemeinschaft in Schleswig-Holstein
Navigation

Willkommen zu Ryokans Schale !
- gewidmet dem Einsiedler, Zen-Priester und Poeten Daigu Ryokan -

Gedanken zu Ryokan

Was kann uns Ryokan heute sagen, und was können wir lernen von einem asiatischen Außenseiter im vorletzten Jahrhundert, von einem Priester in einer Religion, in die wir nicht geboren wurden, von einem Menschen, der sich seinen gesellschaftlichen Strukturen weitgehend entzog? Einige Reflexionen über Ryokans Leben, die Werte, die er verkörperte und was diese uns heute sagen können, findet Ihr hier:
Ryokan heute

Gedichte

Eines der vielen Dinge, die unsere Sangha mit Kazuaki Tanahashi verbindet, ist die Liebe zu Ryokan. So war es nicht verwunderlich, dass wir während seiner Aufenthalte bei uns immer wieder auf ihn zu sprechen kamen. Bald darauf begannen wir, uns gegenseitig unsere Lieblingsgedichte vorzulesen und von dort war es nur ein kurzer Schritt zu den ersten Übersetzungen.
Rechts findet Ihr einige unserer übersetzten Gedichte. Im Frühjahr 2012 wurde unser gemeinsames Buch: „Hoher Himmel, Großer Wind“ - Gedichte und Kalligraphien des Zen-Mönches Ryokan, veröffentlicht (Edition Steinrich).